Kleidung und Umwelt

Das mit der Textilherstellung (meist) massive Umweltproblemen einhergehen, beginnend bei den Rohstoffen über die Textilfabriken bis hin zur Entsorgung, ist kein Gemeimnis.

Auch das ist ein wichtiger Grund, warum der EMO tragbarer Bekleidung über die Getrenntsammlung im "Blau-bunt-Projekt" eine Chance zur weiteren Nutzung geben möchte.

Wissen (nicht nur) für Schüler/-innen!

Das Portal www.umwelt-im-unterricht.de stellt unter dem Titel "Wer zahlt für meine Kleidung?" Hintergrundinformationen und Unterrichtsvorschläge für Schüler/-innen der Sekundar- und zum Thema "Kleidung global - Stationen auf dem Weg eines Kleidungsstücks" auch für die Grundtufe zur Verfügung.

Informieren Sie sich und Ihre Kinder!

zurück zur FAQ Übersicht